Frisurentrends 2013 für Männer – Welche Trends erwarten uns?

© George Mayer – Fotolia.com

Nicht nur bei den Damen sondern auch bei den Männern gibt es für 2013 wieder aktuelle Frisurentrends die einem für die eigene Frisur inspirieren können. Wir haben für Sie ein paar interessante Haartrends 2013 zusammengefasst.

Frisurentrends 2013 für Männer

  • Undercut bei Männerfrisuren:
    Bei Männern ist vor allem der seitliche Undercut gefragt, bei dem das Deckhaar voluminös nach oben gestylt wird. Auch bei Männern ist dieser Frisurentrend 2013 auch bei lockigem Haar denkbar.
  • Der Garcon-Schnitt:
    Bekannt wurde diese Frisur vor allem durch männliche Stars wie James Dean. Besonders gut wirkt der Schnitt bei längerem Haar, das an den Seiten gekürzt und an den Haarenden etwas ausgedünnt wird. Schließlich wird das Haar mit Styling- und Volumencreme nach oben gestylt. Definitiv einer der Frisurentrends 2013 für Männer!
  • Military Look:
    Auch diese Frisur, bei der das Haar nur wenige Millimeter lang ist, gehört klar zu den Frisurentrends 2013. Mutigere können auch Muster in das kurze Haar einarbeiten, die durch Haarfarbe noch weiter betont werden können. Der Vorteil hierbei: Außer Waschen hat “Mann” wenig Arbeit mit dem Styling im Badezimmer.
  • Der Sommerliche Frisuren-Look:
    Bei diesem Frisurentrend 2013 werden die etwas längeren Haare an den Haarenden leicht blondiert. Diese Frisur wirkt sommerlich und sportlich, erfordert aber ein regelmäßiges Auffrischen der Farbe.

Wie auch die Jahre zuvor wird sich erst im Sommer/Herbst 2013 herausstellen welche Männerfrisuren wirklich bei den Herren der Schöpfung als Frisur getragen werden.