Frisurentrends 2014 – die aktuellen Trends für 2014

Frisurentrends 2014

Frisurentrends 2014

Frisuren kommen und gehen aber jedes Jahr gibt es neue Trends, die sich durchsetzen. Welche Frisurentrends werden für die Saison 2014 erwartet?

Im Winter erwarten uns vor allem lockere und lässige Frisuren, welche durch dezente Farbnuancen geprägt werden. So wird dieses Mal auf Natürlichkeit sehr viel Wert gelegt und man wird auch den Pferdeschwanz und den Dutt wiedersehen.

Lang, Kurz und sehr Fransig

Auf den Laufstegen der Welt wird der neue Style bereits präsentiert. So wird der Pony fransig zur Schau getragen und erzeugt ein Bild der Jugendlichkeit. Zudem ist er schnell gemacht und es bedarf keines großen Aufwandes. Aber auch langes Haar entwickelt seinen ganz eigenen Stil. Die Haare werden nicht mehr aufwendig gestylt, sondern der Natur wird freien Lauf gelassen. Die Langhaar-Frisuren der kommenden Saison sehen aus, als hätte man sie einfach an der Luft trocknen lassen. Emilio Pucci macht es mit offenem Mittelscheitel bereits vor.

Der Zopf bleibt

Wenn man denn schon langes Haar hat, dann kann auch der Zopf oder Pferdeschwanz wieder ein wunderschönes Bild abgeben. Doch diesmal wird es französisch. Der so geflochtene Zopf ist ein Klassiker und wird wohl niemals aus der Mode kommen. Am besten trägt man dazu einfache Accessoires, wie einen Haarreif oder auch eine verspielte Spange. Diese sollten auf jeden Fall dezent ausfallen.

Vorschau verzaubert

Am Rande noch eine kleine Anmerkung. Die Flechtfrisuren machen uns bereits die Stars aus Hollywood vor. So sah Chloë Grace Moretz mit ihrer verspielten Frisur wahrhaft bezaubernd aus. Der lockere Zopf fiel ihr um die Schultern und die kleinen Strähnchen, wurden zu einem wahren Blickfang. Die neue Saison hat also vieles zu bieten und wer jetzt schon einmal ein paar Styles ausprobieren will, der kann sich ein Beispiel an den Stars nehmen.