Männerfrisuren 2013 – An den Seiten kurz, oben lang

© drubig-photo – Fotolia.com

Egal ob langes, mittellanges oder kurzes Haar, für jede Länge haben sich auch für das Jahr 2013 neue Herrenfrisuren herauskristallisiert. Die neuen Looks sind vielseitig und können in verschiedenen Variationen gestylt werden. Damit auch Sie das Jahr mit einem modernen und angesagten Herrenhaarschnitt verbringen können, möchten wir Ihnen im Folgenden die aktuellsten Männerfrisuren 2013 vorstellen:

Trend 1 – die Männerfrisuren Trends für 2013: An den Seiten kurz und oben lang

Besonders trendig ist in diesem Jahr jener Haarschnitt für Männer, bei dem die Seiten ziemlich kurz geschnitten werden. Am Oberkopf bleibt das Haar dichter und ermöglicht somit ein kreatives Styling. Vorteilhaft ist es jedoch, auch vom Oberkopf einige Haare aus der Dichte herauszuschneiden, damit die übrig gebliebenen besser fallen. Tipp: Beim Übergang zwischen den kurzen Haaren an den Seiten und den langen am Oberkopf sollte ein gleichmäßiger Verlauf erkennbar sein, indem man beim Schneiden langsam die Länge nach oben hin erweitert, um einen weichen Style zu erzeugen. Dieser Haarschnitt kann sowohl sportlich wirken, indem man für einen strubbeligen Frisuren Look sorgt, als auch klassisch. Diese Männerfrisur ist auch mit dem so genannten Out-of-bed-Look kombinierbar, indem man sich einfach wild durchs Haar fährt und dieses “unordentlich” trägt, eben als wäre man gerade erst aufgestanden. Zu empfehlen ist diese Frisur vor allem für jene Männer, welche nicht viel Zeit im Bad beim Stylen der Haare aufwenden möchten.

© yamix – Fotolia.com

Auch langes und lockiges Haar ist heuer auf gar keinen Fall out. Im Gegenteil, vor allem im Sommer spiegelt es den Beachboylook wider. Auch wenn Man(n) keine Naturlocken besitzt, ist es ganz einfach einen verspielten Look zu zaubern. Am einfachsten ist dieser bei einem stufigen Mittelhaarschnitt umzusetzen. Einfach wild durchs Haar fahren, einzelne Strähnchen herauszupfen und gegebenenfalls mit Gel oder Haarspray “unordentlich zurechtrücken”.

Trend 3 – Herrenfrisuren der Haarmode 2013: Glattes Haar mit Seitenscheitel

Der strenge Seitenscheitel erreicht bei den Männerfrisuren 2013 seinen absoluten Höhepunkt. Zusätzlich sorgt glattes Haar für einen männlichen maskulinen Look. Je nach Haarlänge, kann hierbei auch das Glätteisen in Anspruch genommen werden. Für Hilfe sorgen auch Haargel und Haarwachs, welche in jedem Friseurbedarf passend für jeden Haartyp auch speziell für Männer erhältlich sind. Ein langer Pony sorgt zusätzlich für einen charmanten und erwachsenen Look und kann sowohl passend fürs Büro als auch für die Party gestylt werden. Etwas frecher wirkt die abgeschrägte Variation. Prominente wie der Rockstar Adam Lambert zeigen wie es geht und tragen den angesagten Pony, welcher einen Touch von Mangalook versprüht.

Das sind einige der Männerfrisuren 2013, welche die aktuellen Frisurentrends widerspiegeln!